Release Note Oktober 2021


Zentraler Mail-Service

Mit dem zentralen Mail-Service verwaltet der Anwender nun selbst, wann er über Neuigkeiten in Symbio informiert werden möchte. Er definiert den Zeitintervall (täglich oder wöchentlich) der eingehenden Mail, in der sämtliche anstehende Aufgaben oder Änderungen übersichtlich aufgelistet werden.

Aktuell ist der zentrale Mail-Service für den Training Assistent sowie für den Favoriten-Service verfügbar. So wird beispielsweise über zu absolvierende Trainings oder über eingehende Favoriten-Sharings informiert.

Unverkennbar ist das charakteristische Design und die einheitliche Gestaltung der Mails, unabhängig vom jeweils genutzten Endgerät. Der Anwender erkennt den Bezug zu Symbio auf einen Blick und kann die eingehenden Nachrichten einfach und intuitiv verwalten

Dieser Mail-Service wird zukünftig auch von weiteren Services in Symbio eingesetzt werden.

Favoriten Manager

Die Favoriten- und die Abonnement-Funktionen werden im neuen Favoriten Manager zusammengefasst und ist übergreifend über alle Datenbanken und Apps hinweg verfügbar.

Der Anwender kann wie zuvor den gewünschten Prozess bzw. das Objekt über das Stern-Symbol in der Toolbar favorisieren und im Header aufrufen. Über den integrierten zentralen Mail-Service wird er proaktiv informiert, wenn für eines seiner favorisierten Elemente eine neue Version verfügbar ist.

Die definierten Favoriten sind übersichtlich dargestellt und können einfach und intuitiv gruppiert, verwaltet und gelöscht werden. Gut zu wissen: bereits bestehende Abonnements werden in Favoriten umgewandelt.

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf.

Favoriten-Manager

Für Führungskräfte ist die Sharing-Funktion das optimale Steuerungs-Tool, um gesetzliche Anforderungen und Richtlinien zielgerichtet an ihre Mitarbeiter zu kommunizieren. Relevante Prozesse oder Dokumente werden als Favoriten definiert und geteilt. Somit ist auch die Erfüllung der gesetzlich geforderten Nachweispflicht gewährleistet. Ebenso steht die Sharing-Funktion auch den Mitarbeitern untereinander zur Verfügung.


Training Assistant: Reporting und Training Maintenance

Der Training Assistant wurde optimiert und um zwei Funktionalitäten erweitert.

Die einzelnen Tasks eines Prozesses werden übersichtlich untereinander aufgelistet. Verknüpfte Rollen werden entsprechend der angewandten RACIS-Methode angezeigt. Mit Klick auf das blaue Info-Symbio des Prozesses öffnet sich ein Fenster, in welchem der Grund der Überarbeitung angezeigt wird. So kann der Anwender auf einen Blick erkennen, warum welche Änderungen vorgenommen wurden.

Der Report bietet Führungskräften und Administratoren jederzeit einen Überblick über alle verfügbaren Trainings je Organisationsleiter sowie deren jeweiligen Status und eventuelle Überfälligkeiten.

In der Rubrik Training Maintenance können Trainings verwaltet oder gelöscht werden. Darüber hinaus stehen zusätzliche Auswertungs- und Filtermöglichkeiten, bspw. nach Fälligkeitsdatum, zur Verfügung.


Optimierungen

  • Methode: Stellungnahme Attribut
    Dieses Feature ist nur nach Aktivierung durch den Admin verfügbar.
    Ist das Feature aktiviert, erscheint die Rubrik “Stellungnahme” im Detail Content eines Normkapitels der Facette NORMEN. In das mehrzeilige Eingabefeld kann eine Stellungnahme, die sich bspw. aus einem Auditbericht ergibt, eingetragen werden.
  • Methode: Dokumenten-Zuordnung auf Prozesshaus- und Kategorie-Ebene
    Dieses Feature ist nur nach Aktivierung durch den Admin verfügbar. Durch die Aktivierung dieser Funktion ist es möglich, Dokumente dem globalen Prozesshaus oder einer Kategorie zuzuordnen. Diese Verlinkung ist auch im Detail Content des jeweiligen Dokuments unter der Sektion “Wird benötigt von” ersichtlich.
  • Methode: Standort-Zuordnung auch zu Main Processes, Szenarien und Dokumenten mögl.
    Dieses Feature ist nur nach Aktivierung durch den Admin verfügbar. Für Main Prozesse, Szenarien und Dokumente steht nach Aktivierung des Features auch die Rubrik “Standorte” im Detail Content zur Verfügung.
  • Methode: Zusätzliche Spalte „Grund für Überarbeitung“ in News Listen
    Sie haben die Möglichkeit, Listen auf der Startseite zu platzieren, die „Neuigkeiten“ über Prozesse und Dokumente anzeigen, d.h. eine Liste der zuletzt freigegebenen Prozesse und Dokumente.
    Die Funktion fügt eine neue Information neben der Spalte ‚Art der Änderung‘ zu diesen Listen hinzu: sie zeigt zusätzlich das Attribut ‚Grund für die Überarbeitung‘, das erklärt, warum die neue Version des Elements erstellt wurde. Das Attribut ‚Grund für die Überarbeitung‘ ist ein mehrzeiliges Textattribut. Es wird als reiner Text ohne jegliche Formatierung angezeigt.
  • Methode: Zuordnung von Prozessen zu einem Dokument
    Dieses Feature ist nur nach Aktivierung durch den Admin verfügbar. Sektion “Verbundene Prozesse” im DC von Dokumenten => Verweis auf bestehende Sub oder Main Prozesse, die für dieses Dok relevant sind. Auch ersichtlich im DC von Prozessen in der SEktion “Zusätzlich verbundene Dokumete”, jedoch dort nicht editierbar.
  • Admin: Hinzufügen von benutzerdefinierten Ansichten für das Tabellen-Widget
    Die neue Anpassung ermöglicht es einem Benutzer, eine benutzerdefinierte Facettenansichtstabelle zu erstellen, die in Informationsblätter integriert werden kann. Auf diese Weise können sie ihre eigenen Daten in einer anpassbaren Tabelle anzeigen.
  • Admin: Konsolidierung von erweiterten Konfigurationen
    Mit dieser Funktion kann ein Administrator erweiterte Konfigurationen konsolidieren. Derzeit ist es möglich, Anpassungen von Auswahlwerten zu konsolidieren.

Kurzmeldungen

Bitte beachten: Der Internet Explorer IE 11 wird ab sofort nicht mehr unterstützt. Damit folgen wir der Strategie von Microsoft, die im August 2020 den Support des IE11 in allen 365-Apps und -Services beendet hat.

23792  ZD#3145, ZD#3153, ZD#3535Global search: stereotype filter: free text search does not show resultsThe stereotype filter drop down does not show all available stereotypes (only 15) and it is not possible to search by entering only a part of the name. In addition more stereotypes are displayed than are acutally used in this database.
21171ZD#3977Stereotypes: Task does not show the icon if stereotype is setShow stereotype symbol on tasks.
39480ZD#4361Process comparison shows no changes, dialogue window is doubled upIn the process comparison „changes“ are not shown in dialogue window. Besides two dialogue windows are opened instead of one. 
40352ZD#4555, ZD#4506Scope Filter: Favorites flyout dialog does not open if Scope filter is set and hide empty filter is activeFavorite dialog cannot be shown if a scope filter is set with scope filter option „Hide empty filters“.
41117ZD#4630, ZD#4674, ZD#4693, ZD#4605Reporting: Missing Primary System in Report „Process Hierachy Extended“In the „Process Hierarchy Extended“ Report the „Primary system“ column is not filled in.
41673ZD#4627, ZD#4715Scope Filter: Diagram widget does not work with hide empty filters on categoriesDiagram widgets for categories on HOME site are not shown if „Hide empty fields“ is activated in Scope filter.
19430ZD#2436, ZD#3434, ZD#4408Generated PDF does not contain specific Word drawings and missing text in heading (SyncFusion)If the checkmark is set in word documents that a pdf file is to be created upon release, words are subsequently missing from this pdf file, spaces are added and entire graphics disappear.
39902Viewer mode: Incorrect total-value in the list of objects (Expired counted in total)Expired content is no longer visible in viewer mode.