movmint Sortiment

Für jeden Einsatz die passenden Materialien

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Nutzen Sie unser vielseitiges movmint Sortiment, um Ihre Workshops lebendiger zu gestalten.

 

Sie können je nach Bedarf Ihr persönliches Sortiment an movmint Folien zusammenstellen. Als Starterpack empfehlen wir Ihnen das Set in Form der praktischen Filztasche. Damit haben Sie alle notwendigen Folien zur Gestaltung von Workshops verfügbar und können direkt starten. Sie können alle Produkte unseres Sortiments bei uns direkt bestellen.

Symbolfolien

Main Process

 

   Zur Strukturierung der Prozesse & Prozesslandschaft auf den oberen Ebenen


   Einsatz bei wertschöpfenden Prozessketten, E2E-Prozessen, Views


   Beispiel: Lead and Opportunity Management, Idea to offer etc.


  Einsatz: Startpunkt im Workshop, um auf Unternehmensebene die Prozesse zu strukturieren

movmint main Pprozess

Sub Process

 

   Ein Sub Process definiert einen detaillierten Prozessablauf


   Besteht aus Tasks, Events und Regeln (Gateways).


   Unterhalb eines Main Processes werden häufig in der Hierarchie Sub Processes verwendet


   Beispiel: Kundenauftrag abwickeln, Innovationen managen


  Einsatz: Im Workshop werden z.B. E2E-Prozesse mit Teilprozessen aufgebaut. Dient zur Strukturierung komplexer Prozesse.

MovmintCard-SUB-Prozess

Task

 

   Beschreibt mehrere Aktivitäten/Aufgaben, welche Mitarbeiter durchführen.


   In einem Task werden Lieferungen (Inputs) zu Ergebnissen (Outputs) verarbeitet.


   An einem Prozessschritt werden Details wie Risiken, IT-Systeme, KPIs etc. verbunden.


  Beispiel: Wareneingang buchen, Kundenauftrag anlegen.


  Einsatz: Wichtiges Objekt für die Workshop-Teilnehmer, um zu beschreiben, welche Aufgaben sie im Prozess durchlaufen.

MovmintCard-Tasks

Event

 

   Der Event definiert einen Zustand, z.B. der Zustand für den Start eines Prozesses.


   Dieses Symbol wird als Start-, End- und Zwischenevent verwendet.


  Beispiel: Auftrag liegt vor (Start); Kundenstamm unvollständig (innerhalb); Auftragseingang bearbeitet (Ende).


  Einsatz: Im Workshop wird es für die Abgrenzung von Prozessen verwendet (Anfang und Ende). Im Prozessfluss wird es als Zustand verwendet

MovmintCard-Event

Input/Output

 

   Inputs sind Voraussetzungen für einen Task/Prozessschritt, um daraus Ergebnisse (Outputs) zu erzeugen.


   Inputs können Gegenstände, Informationen oder Daten sein.


  Beispiel: Rechnungen, Marktinformationen, Rohstoffe, Produkte, etc


   Einsatz: Im Workshop wird der Input/Output zur Abgrenzung von Start und Ende eines Prozesses verwendet. Findet Anwendung im Input/Output-Frame, SIPOC, etc

MovmintCard-InputOutput

Role

 

   Beschreibt ein fachliches Aufgabenprofil.


   Eine Rolle nimmt am Task verschiedene Mitwirkungspflichten ein (z.B. RACI)


   Rollen lassen sich in der Organisation verbinden. Eine Stelle in der Organisation kann verschiedene Rollen einnehmen


  Beispiel: Controller, Product Owner, Quality Manager.


  Einsatz: Im Workshop wird die Rolle z.B. als Swimlane im Teilprozess verwendet. Damit werden die Verantwortungsübergänge aufgezeigt.

MovmintCard-Role

Organisation

 

   Beschreibt die Organisationseinheit auf verschiedenen Ebenen, z.B. Bereich, Abteilung, Team


   Typische Organisationseinheiten sind Kundenservice, Vertrieb, Produktmanagement.


   Einsatz: Im Workshop wird Organisation verwendet, um die Aufbauorganisation abzubilden und Verantwortlichkeiten zuzuordnen.

MovmintCard-Organisation

Application

 

   Wird verwendet für IT-Anwendungen, IT-Systeme oder Maschinen, welche den Task unterstützen und ggf. automatisieren.


   Des Weiteren können damit IT-Architekturen aufgebaut werden.


   Beispiel: SAP®, MS-Office, MS-Dynamics CRM


  Einsatz: Im Workshop wird die Anwendung als Prozessunterstützung verwendet. Auch kann die Anwendung als Swimlane verwendet werden.

MovmintCard-Application

Potential

 

   Wird verwendet für neue Ideen, Anforderungen, Potentiale, Features, etc.


   Wichtig ist die genaue Beschreibung des Potentials.


   Beispiel: Restaurant-Rechnung bezahlen mit einer App durch Scannen des QR-Code-Scan auf der Rechnung.


  Einsatz: Im Workshop werden die Ideen und Potentiale damit festgehalten und anschließend im Team priorisiert.

MovmintCard-Potential

Control

 

   Durchführung eines Vergleichs zwischen geplanten und realisierten Größen sowie Analyse der Abweichungsursache.


   Kontrollen werden zum Beispiel im Risikomanagement eingesetzt, um das Eintreten von Risiken zu reduzieren oder um diese frühzeitig zu erkennen.


   Beispiel: Prüfung im Vier-Augen-Prinzip.


  Einsatz: Im Workshop kann die Kontrolle anstatt eines reinen Task als Kontroll-Task eingesetzt werden.

MovmintCardsControl

Goal

 

   Zur Definition von Unternehmens-oder Projektzielen. Die Ziele können z.B. in einer Strategic Map verwendet werden.


   Die Ziele bilden immer die Basis, um im Workshop gemeinsam mit den Teilnehmern die Ziele zu definieren.


   Beispiel: Produkt über neue Vertriebskanäle erfolgreich vermarkten, gemeinsames Verständnis im Team etablieren, etc.


  Einsatz: Im Workshop kann das Ziel als Basis für das Workshop-Ziel verwendet werden oder zum Aufbau einer Unternehmensziel-Matrix.

MovmintCard-Goal

Milestone

 

   Etappen eines Zieles, an denen die Ergebnisse geprüft und die weiteren Schritte entschieden werden


   Im Meilenstein (Milestone) kommen die Ergebnisse zusammen. Ein Team prüft dann die Erfüllung und damit die nächsten Schritte


   Bei Milestones werden gerne Zahlen mit einem Präfix verwendet.


  Einsatz: Im Workshop können Projekt-/Prozessphasen damit abgegrenzt werden. Inputs definieren, welche Ergebnisse erfüllt sein müssen/können.

MovmintCard-MileStone

KPI

 

   Kennzahlen messen den IST-Zustand und vergleichen diesen mit einem vorgegebenen Soll-Wert.


   Kennzahlen dienen z.B. für die Messung der Prozess-Performance. Diese Kennzahlen werden auch gerne PPIs genannt.


   Beispiel: mittlere Produktentwicklungszeit, Termingerechte Lieferung.


  Einsatz: Im Workshop sollte pro Prozess mindestens eine Kennzahl definiert sein. Kennzahlen bilden auch die Basis, um Prozesse zu optimieren.

MovmintCard-KPI

Job/Position

 

   Der Job/Position ist ein Teil des Organisationsmanagements. Jeder Mitarbeiter nimmt mindestens eine Stelle in seiner Organisation ein. Dies umfasst in den häufigen Fällen eine fachliche Funktion.


   Der Job/Position wird häufig mit der Rolle in Verbindung gebracht. Damit entsteht eine Brücke zwischen den Rollen und Job/Position.


   Beispiel: Projekt-Controller, Strategischer Einkäufer.


  Einsatz: Im Workshop lässt sich Job/Position im Organisationsmanagement verwenden. Auch lassen sich beliebig viele Rollen mit Job/Position verbinden.

MovmintCard-JobPosition

Risk

 

   Ein Risiko ist ein Ereignis mit einer negativen Auswirkung (Gefahr) und in seltenen Fällen auch mit einer positiven Auswirkung (Chance).


   Risiken werden analysiert und definiert, um die negativen Auswirkungen zu minimieren. Im Risikomanagement werden Maßnahmen entwickelt und dann anschließend durch Kontrollen auf ihre Einhaltung geprüft.


   Beispiel: Finanzrisiken, Geschäftsrisiken, Gesundheitsrisiken, etc.


  Einsatz: Im Workshop symbolisiert das Risiko, dass hier besondere Vorsicht geboten ist.

MovmintCard-Risk

Rule/Guideline

 

   Geschäftsregeln/Richtlinien/Leitfäden sind Vorgaben, welche im Prozess zu beachten sind. Besonders Gesetze und Vorgaben sind einzuhalten


   Beispiel: Basel III, Landesgesetze, Lieferbedingungen, Unternehmensrichtlinien


   Einsatz: Im Workshop werden im Prozess die einzuhaltenden Vorgaben festgehalten. Auch in Bezug zu weiteren Symbolen wie Anforderungen, Risiken können die Rule/Guideline Symbole verwendet werden.

MovmintCard-RuleGuideline

Solution

 

   Basierend auf den fachlichen Anforderungen können beliebig viele Lösungen definiert werden.


   Die Lösung beschreibt die Umsetzung und definiert die Systeme, welche genutzt werden.


   Auch könnte die Lösung als Lösungsprodukt verwendet werden.


  Einsatz: Um die möglichen Umsetzungen einer Anforderung zu detaillieren, wird die Lösung im Workshop eingesetzt.

MovmintCard-Solution

Training/Help/Knowledge

 

   Lerneinheiten oder Wissensobjekte sind Informationsobjekte die Menschen unterstützen, ihren Prozess/Task einfacher auszuführen.


   Wissensobjekte werden normalerweise mit dem Prozess oder Task verbunden.


   Beispiel: Handbücher, Filme, eLearning, etc.


  Einsatz: Im Workshop werden Lerneinheiten /Wissensobjekte verwendet, um zu definieren, an welchen Stellen im Prozess Mitarbeiter Wissensunterstützung benötigen.

MovmintCard-TrainingHelp

Transaction/Service

 

   Der Service unterstützt Kunden in dem Erreichen vom angestrebten Ergebnis.


   Services werden an verschiedenen Stellen im Prozess verwendet und unterstützen damit die Durchführung von Aufgaben.


   Beispiel: Unternehmenssuche, QR-Code-Scanning , etc.


  Einsatz: Im Workshop wird Transaction/Service als Prozessunterstützung verwendet.

Movmint Transaction Service

Parallel Gateway

 

   Teilt den Prozessablauf in mehrere parallel durchzuführende Prozesspfade auf.


  Einsatz: Im Workshop

MovmintCardsParallelGateway

OR-Gateway

 

   Teilt den Prozess in mehrere Prozesspfade, von denen ein einzelner oder mehrere parallel ausgeführt werden können.


   Einsatz: Im Workshop sollten nach einer ODER-Regel immer Bedingungen gesetzt werden, so dass der Prozessfluss klar wird.

Movmint-Cards-Or-Gateway

XOR-Gateway

 

  Teilt den Prozessablauf in alternative Prozesspfade auf. Es kann immer nur ein Prozesspfad durchlaufen werden


   Einsatz: Im Workshop werden die Entweder-Oder-Regeln immer bei eindeutigen Entscheidungen verwendet.

Movmint-Cards-Xor-Gateway

Smiley rot

 

   Wird zur Bewertung in Workshops eingesetzt. Der rote Smiley bedeutet zum Beispiel: niedrige Priorität


   Große Optimierungspotentiale im Prozess


   Schlechte Stimmung etc.

MovmintCardsSmileyRot

Smiley gelb

 

   Wird zur Bewertung in Workshops eingesetzt. Der gelbe Smiley bedeutet zum Beispiel: mittlere Priorität


   Optimierungspotentiale im Prozess


   Neutrale Stimmung etc.

MovmintCardsSmileyGelb

Smiley grün

 

   Wird zur Bewertung in Workshops eingesetzt. Der grüne Smiley bedeutet zum Beispiel: hohe Priorität


   Optimaler Prozess – keine Optimierung


   Gute Stimmung etc.

Movmint-Cards-Smiley-Gruen

movmint Flipchartfolie

Hochweiß-glänzend, elektrostatisch, umweltfreundlich und reißfest – unsere movmint Flipchartfolien

movmint-flipchart

25 Blatt elektrostatische movmint Flipchart Folie


Elektrostatische Haftung auf nahezu allen Oberflächen


Rückstandsfrei entfernbar


Beschreibbar mit Permanent Markern


movmint Folien, andere Moderationskarten und Notizzettel haften ohne Hilfsmittel an der Folienoberfläche


Einzelne Folienblätter können problemlos direkt aus der Verpackung an der Perforation abgetrennt werden


Hergestellt aus Polypropylen- reißfestes, umweltfreundliches Material


Komplett recyclingfähig


Inhalt: Größe Blatt: 60 x 80 cm. 25 Blätter

movmint Starter Kit

Mit dem movmint Starter Kit haben Sie ein gutes, leicht zu transportierendes Einstiegsset der gebräuchlichsten movmint Symbole zur Hand.
Die aktive Gestaltung von Prozessveränderungen im Team kann sofort beginnen. 

movmint-Tasche-geschlossen
Movmint-Tasche offen

200 x movmint Folien Typ Main Process in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Sub Process in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Task in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Event in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Input/Output in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Role in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Organisation in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Application in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Potential in einer Aufbewahrungsbox


100 x movmint Parallel Gateways in einer Aufbewahrungsbox


100 x movmint Oder Gateways in einer Aufbewahrungsbox


100 x movmint Und/Oder Gateways in einer Aufbewahrungsbox


Transparente Verpackung mit jeweils 100 grünen, 100 gelben und 100 roten Smileys


3 Permanent Marker


1 Mikrofasertuch

movmint Methoden-Workshopkoffer

Mit diesem Workshopkoffer haben Sie alle Materialien für eine kreative und aktive Workshopgestaltung
in einer komfortablen Form zum einfachen Transport und zur
sofortigen Verwendung und Aufbewahrung Ihrer movmint Symbolfolien parat.

movmint-Koffer Ploetz und Zeller
movmint-Koffer Ploetz und Zeller

200 x movmint Folien Typ Main Process in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Sub Process in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Task in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Event in einer Aufbewahrungsbox;


200 x movmint Folien Typ Input/Output in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Role in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Organisation in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Application in einer Aufbewahrungsbox


200 x movmint Folien Typ Potential in einer Aufbewahrungsbox;


100 x movmint Parallel Gateways in einer Aufbewahrungsbox


100 x movmint Oder Gateways in einer Aufbewahrungsbox


100 x movmint Und/Oder Gateways in einer Aufbewahrungsbox


Transparente Verpackung mit jeweils 100 grünen, 100 gelben und 100 roten Smileys


10 Permanent Marker


1 Softball


1 Pomodoro Timer


1 Mikrofasertuch


1 USB Stick