Symbio Process Mining

Mit SAP-Belegdaten automatisiert IST-Prozesse generieren und optimieren.

 

Beschreibung

Das Feststellen der tatsächlichen IST-Prozesse mittels Interviews, Workshops und Selbstaufschreibungen ist ungenau und teuer und wesentliche Fragen bleiben unbeantwortet. Mit dieser Herausforderung sind Prozessmanager, Qualitätsmanager und Inhouse Consultants oft konfrontiert und suchen nach Lösungen um Fachbereiche zu entlasten.

Process Mining setzt hierbei an und ist eine Grundlagentechnologie für die Analyse von Geschäftsprozessen. Auf Basis von Daten aus SAP-Systemen werden die tatsächlichen IST Prozesse mit einem bildgebundenen Verfahren vollständig rekonstruniert und visualisiert. Systemgestützt ermittelte Process Performance Indikatoren machen den Leistungszustand von Geschäftsprozessen quantifizierbar. Die objektiv ermittelten Prozesskennzahlen lassen sich schnell und einfach für weiterführende Analysen nutzen, beispielsweise zur Bewertung der Prozesskosten im Unternehmen.

Symbio Process Mining in Aktion

Nutzen

  • einheitliche und effiziente Spezifizierung des Business Blue prints
  • Geringerer Aufwand in der Prozessdefinition
  • Verbindung zwischen SOLL und IST Prozess
  • Bottom Up Analyse ohne Beeinträchtigung des Geschäftsalltages
  • Fakten- und datenbasierte Detailanalyse (Drill Down zum Beleg)
  • Einfaches Benchmarking zwischen verschiedenen Geschäftsvarianten
  • Die Kundenprozess-Potentiale lassen sich schneller und genauer finden

In Aktion

Pflegen von Prozessinformationen und Erzeugung von Prozessvarianten

Daten extrahieren

Prozessbezogene Informationen wie Belegdaten aus SAP (z.B. Bestelnummer, Zeitstempel, Aktivitätskennzeichen), Prozessdaten aus Symbio und aus weiteren operativen Quellen werden extrahiert.

Tabellarische Modellierung des Prozessablaufs

Daten transformieren und analysieren

Die prozessbezogenen Daten aus den verschiedenen Systemen werden durch den Symbio Process Miner (powered by QPR) transformiert und erscheinen durch ein bildgebundenes Verfahren als IST Prozesse visualisiert und vollständig rekonstruiert.

Automatische Generierung von EPK, WKD und BPMN-Grafiken

Prozesse analysieren und optimieren

Die IST-Prozesse können analysiert (z.B. Anzahl Vorgänge pro Prozessschritt) und optimiert werden. Mit der Symbio Prozesskostenrechnung können die Kosten der IST Prozesse berechnet werden und somit "neue" optimierte IST Prozesse ermittelt werden