Symbio - Effizient, nachhaltig und mobil

Alle Mitarbeiter nach kurzer Schulung mit ins BPM-Boot holen, Symbio in verschiedenen Projekten einsetzen und einfach in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren. Erfahren Sie mehr über die Alleinstellungsmerkmale von Symbio.

Das kann nur Symbio!

Alle Vorteile auf einen Blick:

 

Automatische Prozessgrafikgenerierung
Die Erstellung der Prozessgrafik erfolgt automatisch und automatisiert. Die Prozessgrafik kann beliebig oft als Flow/Swimlane in vertikaler oder horizontaler Sicht (mit oder ohne Details) erstellt oder aktualisiert werden.

Symbio holt alle ins Boot
Die Einfachheit und Anwenderfreundlichkeit des Tools gibt einer Organisation die Möglichkeit alle Mitarbeiter für das Thema BPM zu involvieren. Unserer Meinung nach können Unternehmen nur erfolgreich segeln wenn alle an Bord sind und aktiv Ihr Wissen einbringen.

Symbio ist ad hoc und vielseitig einsetzbar
Es ist nicht nötig ein IT Projekt zu starten um Symbio einzuführen. Einfach herunterladen, am Client installieren und loslegen - sei es in einem internen oder externen Projekt, einer SAP Implementierung oder bei einer Post Merger Integration. Sogar nach einer längeren Pause kann man die Arbeit ad hoc mit Symbio wieder aufnehmen und Projekte auf bestehendem Wissen bearbeiten und ausbauen.

Symbio ist leicht zu erlernen
Eine zweistündige Einführung in das BPM Tool und schon geht’s richtig los.  Mehr ist für den Anfang nicht erforderlich um Prozesse professionell zu managen. Die einfache und selbsterklärende Benutzeroberfläche trägt ihren Teil dazu bei dass das Tool eine hohe Akzeptanz bei Mitarbeitern hat.

Symbio lässt sich leicht integrieren
Sie wollen Symbio ohne großen Aufwand in Ihre bestehende IT Landschaft integrieren? Kein Problem -  in 100% der Fälle passt Symbio in jedes Unternehmen und zu jeder bestehenden IT Infrastruktur.  Keine lange Planung und Ressourcen sind erforderlich um Symbio auch mit SAP Portalen und Microsoft SharePoint zu integrieren.